Aus der Frankenpost

"Ein italienischer Gassenhauer"

Aus der Frankenpost vom 19.08.2013:

Bier aus Franken, Musik aus Italien und dazu kulinarische Köstlichkeiten:

Das 1. Gassenschänken-Fest in Münchberg macht Appetit auf mehr.

 

 

Hoher Gast: Hochfrankenkönigin Katharina I. in Münchberg.

 

 

Von Katharina Hübner und Alexander Wunner

Münchberg - Für Ulrich Bloß ist klar: "Italien und Franken - des passt scho zamm. Wir machen alles ganz genau und die Italiener wissen, wie man feiert." Und so haben Bloß, der den Münchbergern heuer ihr eigenes Bier zurückgegeben hat, und seine Mitorganisatoren versucht, mediterrane Lebensweise und deutsche Bierkultur zu ergänzen und den Besuchern am Kirchplatz Urlaubsfeeling zu vermitteln. Dass sie das auf kreative Weise geschafft haben, macht schon ein Blick auf die Speisekarte deutlich: "Häxla Italiano" zum Mittagessen - viel besser kann man Franken und Italien wohl kaum in einen (Koch-)Topf werfen.

 

Als Stadtrat Martin Morgenroth vor vielen Jahren erstmals die Idee für eine Neugestaltung des Münchberger Kirchplatzes präsentierte, da hatte er eines immer im Sinn: "Wenn wir das alles heller und fröhlicher gestalten, dann ist der Platz ideal, um dort auch mal ein Fest auszurichten." Und tatsächlich ist es nun so gekommen. Umgeben von Stadtkirche, Rathaus und der Alten Feuerwache, in der Ulrich Bloß sein Münchberger Bier anbietet, haben mehrere Anwohner richtig was auf die Beine gestellt. "Wir haben das als Nachbarn des Kirchplatzes gemeinschaftlich geplant", sagt er - und stellt den Besuchern sein neues Bier vor: die Gassenschänke, "ein helles Exportbier, das zu jedem Anlass passt."

 

Auf die Idee, dem Abend italienisches Flair einzuhauchen, kam Bea Walz: "Gerade jetzt in den Sommerferien kommen viele aus dem Urlaub und sind noch in Ferienstimmung. Dieses Gefühl der Lebensfreude und Leichtigkeit wünschen wir uns." Und so kam es. Vor allem in den Abendstunden war der Fest gut besucht. Eine der Gäste war Hochfrankenkönigin Katharina I. "Es ist ein ganz anderes Fest als sonst", sagte sie. "Die Atmosphäre und die italienische Musik passen wunderbar zusammen." In den Abendstunden leuchteten zahlreiche Lichter und eine Feuerstelle den Kirchplatz aus. Die Veranstaltung soll kein einmaliges Ereignis sein. Bereits heuer ist eine weitere Veranstaltung am Kirchplatz geplant.

 

Stichwort: Gassenschänke
Eine Gassenschänke ist ein im 19. Jahrhundert entstandener Kiosk einer Gaststätte. Hier werden außerhalb des Gastraumes verpackte Speisen und Getränke an die Laufkundschaft verkauft, wobei der Verzehr vor Ort meist nicht gestattet ist. Quelle: Wikipedia  

 

Alte Feuerwache (Dunkles Spezialbier)

Spritz'n-Haisla (Helles Bier)

© 2013 Getränkemarkt Alte Feuerwache | Joomla 2.5 Templates by vonfio.de